SO HAM Festival am 20. Oktober 2019

Festival für Yoga, Mitgefühl, Bewusstheit und Freude

Werte und Wünsche

Wir wünschen allen ein entspanntes und inspirierendes Festival!

Wir geben ganz viel Herzblut in dieses Projekt und haben bereits Hindernisse beseitigt, um den Weg für das Festival zu ebnen.

Wir hoffen, dass es Dir gefällt und Du Passendes für Dich finden kannst. Nimm Dir Zeit für Dich und genieße.

Damit das Zusammensein mit Freude gelingt, macht es Sinn auf folgende Punkte zu achten.

Als Veranstalterinnen legen wir großen Wert auf ein freundliches und achtsames Miteinander. Darum bitten wir Euch respektvoll und offen miteinander zu sein. Yoga bedeutet Einheit und auch wenn wir den anderen Menschen verschieden von uns wahrnehmen, so sind wir uns doch meist ähnlicher als wir zunächst glauben.

Es geht darum, zu sehen, was da ist und weniger darum,  danach zu suchen, was nicht da ist. Erwartungen verhindern oft neue Erfahrungen.

Auf dem Festival möchten sich alle wohlfühlen. Darum achte bitte auf Stille, dort wo um sie gebeten wird. Achte auf Deine Worte und Deine Wortwahl.

Wenn Du Wünsche hast, äußere diese achtsam. Nichts und niemand ist perfekt und das ist auch gut so.

Wir bitten Dich, achtsam mit Dir und Deinem Körper umzugehen. Ahimsa (Gewaltfreiheit) richtet sich an Dich selbst und an andere.

Bitte habe Verständnis dafür, dass Du selbst für Deine Gesundheit haftest. Selbstverantwortung ist ein wertvolles Gut. Die Workshopangebote ersetzen keine Therapie.

Uns ist Nachhaltigkeit ein großes Bedürfnis. Darum versuchen wir weitestgehend Müll zu vermeiden.

Wir bitten Dich darum, in und vor den Veranstaltungsräumen nicht zu rauchen. Das gesamte Festival ist alkohol- und drogenfrei.

Und noch was Praktisches:

Reise am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Eine Haltestelle befindet sich direkt vor dem Hauptveranstaltungsort.

Parkplätze sind rar, bildet Fahrgemeinschaften.

Bringe Deine Yogamatte, ein Kissen und eine Decke für Dich mit. Am besten auch einen Trinkbecher.

Bringe etwas Kleingeld mit, um Dir Essen und auf Wunsch auch Getränke zu kaufen. Tee und Wasser stehen in den Räumen zur Verfügung.

Es wird auch ein paar Yogamatten zu kaufen geben, ebenso wie upgecycelte Yogakissen.

Wir freuen uns auf Euch!